Home / Aaand the wiiinner iiis …

Aaand the wiiinner iiis …



Aaand the wiiinner iiis …

Hinter uns liegen anstrengende, jedoch auch wieder einzigartige 48 Stunden. Der Tiwi Ndogo Cup 2017 ist beendet und es gibt einen neuen Gewinner. Aber der Reihe nach:

In den Monaten vor Anpfiff des ersten Spieles ist erneut unser Organisationstalent auf die Probe gestellt worden. Durch viele Gespräche und Kontakte konnten wir beispielsweise mehrere Profifußballer dazu bewegen, knapp 100 Paar Fußballschuhe für die Spieler des Turniers zu spenden. Das Tüpfelchen auf dem „i“ war der Gewinn von Leon Goretzka vom FC Schalke 04 als Schirmherr für das diesjährige Turnier. Für die arbeitsintensive Umsetzung vor Ort sorgten unsere Botschafter Juma, Rama und Sudi, die mit Dutzenden freiwilligen Helfern vor und während des Turniers einige schlaflose Nächte zu bewältigen hatten.

Die Gruppenphase des ersten Turniertages verlief, spielerisch gesehen, schleppend. Wer ein Fan des italienischen Catenaccios ist, der sollte sich im nächsten Jahr definitiv auf nach Kenia machen! Die ersten sechs Spiele endeten torlos. Durch einen 1:0-Sieg gegen Scud FC sicherte sich unser Team, Tiwi Ndogo FC, den Gruppensieg. Erfreulich für uns war die positive Resonanz am ersten Turniertag. Verglichen zu den vorherigen Jahren strömten noch mal deutlich mehr Zuschauer zu dem von Palmen umgegebenen Fußballplatz.

Am Abend feierten alle Menschen aus den umliegenden Dörfern ausgelassen eine große Party. Organisiert wurde ein bekannter kenianischer DJ, der mit rhythmischen Beats für eine geniale „Player’s Night“ sorgte.

Der Finaltag begann mit zwei Elfmeterschießen, um die Gruppensieger auszumachen. In den anschließenden Halbfinalspielen sahen die Zuschauer einen großen Kampf mit vielen Toren – und das alles bei 32 Grad Celsius in der prallen Sonne! 🙈

In einer wahren Hitzeschlacht setzte sich im Finale die cleverere Mannschaft, Mshale FC, mit 1:0 gegen den Tiwi Ndogo FC durch. Anschließend wurde ausgelassen gefeiert und auch die vermeintlichen Verlierer dieses Turnier freuten sich und beglückwünschten den neuen Titelträger. Ja, das nennt man Fair-Play! 💪🏽

Wir, vom Tiwi Ndogo-Team und die Kenianer freuen uns sehr auf weitere Turniere in den kommenden Jahren.

Wir hoffen und zählen hierbei auf Eure Unterstützung.

Bis zum nächsten Mal.

Kwa heri,

Euer Tiwi Ndogo-Team


  • Share Post

Comments

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *