Home / HomeTags

blog image
4. Januar 2017

Das Interview: Wasser marsch!

„Wasser marsch!“ Unser Vereinsvorsitzender Michael Maurer gibt in einem kurzen Interview einen Einblick in dieses wichtige Projekt von Tiwi Ndogo. Viel Spaß beim Lesen. Kommentare sind gerne erwünscht. Michael, was genau ist „Wasser marsch!“? „Als wir unsere Arbeit aufgenommen haben, sind wir natürlich mit den Einheimischen in Kontakt getreten. Sie haben uns gesagt, dass der Zugang zu sauberem Trinkwasser auf

Read More
blog image
27. August 2016

Nun auch kostenloses Trinkwasser aus Ruanda

Wie bereits vor einigen Tagen erwähnt, wurde der Brunnen TANSANIA fertiggestellt. Nach unerwarteten technischen Problemen beim Bau des Brunnens RUANDA verzögerte sich die Fertigstellung um 10 Tage. Doch seit heute fließt auch aus diesem Brunnen Trinkwasser für viele Familien in Tiwi. Auch hier wird der Brunnen, gespendet von einer Stiftung aus Münster, eigenverantwortlich betrieben. Die Fotos wurden uns von unserem

Read More
blog image
19. August 2016

Tränen der Freude

Am 28.07. begannen die Bohrarbeiten, nach etwa 25 Metern und notwendigen Installationsarbeiten ist er seit wenigen Tagen fertig: der öffentlich zugängliche Trinkwasserbrunnen namens TANSANIA. Vor Errichtung dieses Brunnens mussten die Menschen bis zu etwa einem Kilometer laufen, um Trinkwasser zu bekommen. Und dieses war auch nicht kostenlos. Durch die Spende einer Stiftung aus Münster konnte dieser Trinkwasserbrunnen errichtet werden. Die

Read More
blog image
3. Februar 2016

Wir sind wieder zurück

Am Dienstag, kurz nach Mitternacht, sind wir in Tiwi zum Flughafen in Mombasa aufgebrochen, begleitet von einem Abschiedskomitee. Um 04.30 Uhr verließen wir bei etwa 27 Grad Celsius den afrikanischen Kontinent in Richtung Istanbul. Von dort ging es weiter nach Düsseldorf. Durch unsere Beiträge, Fotos wie auch Videos haben wir versucht, unsere Eindrücke mit euch zu teilen und euch über

Read More
blog image
1. Februar 2016

Nun heißt es Abschied nehmen

Schon sind zwei Wochen vorüber, Freunde. In dieser Zeit konnten wir viele Eindrücke mitnehmen. Es gab viele intensive Gespräche, nicht zuletzt mit Regierungsvertretern. Von sehr vielen Einwohnern hier in Tiwi wurden wir angesprochen, dass unsere Arbeit vor Ort sehr wertvoll für die Menschen in Tiwi sei. Sie würden für uns und alle Unterstützer beten. Wir wollen uns auf unsere Arbeit

Read More
blog image
30. Januar 2016

Ein neues Dach dank einer Familienpatenschaft

Durch die nun seit einem Jahr bestehende Familienpatenschaft zwischen der Familie Fatuma Mwakilolo und drei Sponsoren hat es ermöglicht, dass die marode Dachkonstruktion des Lehmhauses erneuert werden konnte. Das Foto zeigt das Haus während der Reparaturarbeiten. Asante sana! Euer Tiwi-Ndogo-Team

Read More
blog image

„Wenn Zukunft eine Perspektive ist, dann sollte man in der Gegenwart damit beginnen, sie zu gestalten.“

Wenn wir von Tiwi berichten, dann meinen wir die etwa 18 Quadratkilometer große Kommune in der Küstenregion Kenias namens Kwale. In diesem Bundesland, wie wir Deutschen es wohl betiteln würden, leben nach Aussage der Regierung etwa 350.000 Menschen. Es gibt 46 weitere Bundesländer. Die administrative Verantwortung für Kwale, das in 20 Kommunen aufgeteilt ist, liegt in den Händen des Gouverneurs

Read More
blog image
29. Januar 2016

Kooperation mit kenianischer Regierung bringt Vorteile für die Menschen in Tiwi

Am heutigen Tag wurden die Vorstandsvorsitzenden, Michael Maurer und Silvio Buchholz, zu einem weiteren Gespräch (wir berichteten) mit Regierungsvertretern der Küstenregion Kwale eingeladen. Dabei anwesend waren u.a. der Sportminister, der Bildungsminister, der Chef-Sekretär des Gouverneurs und der kommunale Vertreter von Tiwi. Von Seiten der Regierung wurde das Sportförderprogramm für jugendliche Fußballer vorgestellt. Ziel sei es, an ausgewählten Schulen in Tiwi

Read More
blog image
25. Januar 2016

Rama unterstützt unser Projekt „Licht an“

Heute haben wir unseren Botschafter in seinem Elektrogeschäft besucht. Vor etwa einem halben Jahr wurde ihm die Gründung eines solchen Geschäftes durch Sponsoren ermöglicht (wir berichteten). Seinen Angaben zufolge laufe das Geschäft zufriedenstellend, so dass er nun seinen Sohn zu einer Privatschule schicken könne und er genug Geld für den Lebensunterhalt verdiene. Rama wurde von uns beauftragt, unser Projekt „Licht

Read More
blog image
23. Januar 2016

Tiwi-Ndogo-Cup live

Unsere Jungs haben gerade den zweiten Sieg im zweiten Spiel geholt! In einem sehr engen Spiel trennte man sich gegen Deportivo FC 1:0 durch einen Treffer von Omari – damit hat sich das Team vorzeitig für das morgige Halbfinale qualifiziert. Da wir zeitlich mal wieder etwas in Verzug geraten sind, wird der Spielplan spontan geändert und zwei Gruppenspiele auf Morgen

Read More
Nächste Seite »